Sonntag, 2. Juli 2017

20 Dinge die dich SOFORT glücklich machen werden

Hallo ihr Lieben,

Ich denke jeder von euch wird sie kennen, diese Tage, an denen echt alles nur schief läuft und es einfach nicht besser werden wird. Um dem ganzen nun ein wenig entgegenzuwirken, habe ich mir diese 20 kleine Dinge für euch überlegt, die jeden sofort ein kleines Stückchen glücklicher machen.
Wenn du nun also mal wieder einen schlechten Tag erwischt haben solltest, nimm dir doch einfach diese kleine Liste zur Hand und schon wirst du sehen, wie es dir besser gehen wird! Freut euch über die kleinen und einfachen Dinge im Leben, es funktioniert!


  1. Kaufe dir deine lieblings Blumen und stelle sie gut sichtbar auf einen Tisch
  2. Koche und esse dein Lieblingsessen
  3. Blättere in Fotoalben und schwelge in Erinnerungen
  4. Sing aus vollem Hals dein Lieblingslied mit
  5. Leg dich ins Gras und schau den Wolken zu und beginne dabei zu träumen
  6. Rede mit einer sehr lieben Person, die dir sehr wichtig ist (oder telefoniert zusammen)
  7. Geh auf den Spielplatz und schaukel
  8. Lobe dich einfach mal selbst, für gute Taten oder Werke
  9. Stelle dich vor den Spiegel und lächel dich eine Zeit lang an
  10. Schreibe eine Postkarte an eine liebe Person
  11. Schreibe 5 Dinge die du an dir magst auf einen Zettel
  12. Backe ganz einfach deinen Lieblingskuchen und esse gleich ein Stück davon
  13. Schaue ein paar Folgen deiner lieblings Serie
  14. Beschenke andere mit selbstgemachten Kleinigkeiten
  15. Höre ganz laut deine Lieblingsmusik und tanze dazu
  16. Gönne dir doch einen schönen Beautytag zu Hause
  17. Dekoriere was in deiner Wohnung neu
  18. Verteile ernst gemeinte Komplimente an andere Menschen
  19. Sage laut zu dir "ich bin glücklich, ich mag mich"
  20. Mache einen langen Spaziergang 

Welche Dinge machen denn euch so wieder glücklich?
Wir lesen uns in den Kommentaren.

Herzliche Grüße



Kommentare:

  1. Hi Sheena
    eigentlich kenne ich diese Punkte schon, aber toll, wenn man sie mal wieder in Erinnerung gerufen bekommt. Ich musste mich mit dieser Liste mal vor etlichen Jahren in der Klinik beschäftigen :).
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nicole,

      ja das stimmt, sich eine solche Liste ab und zu in die Erinnerung zu rufen ist immer gut =)

      LG Sheena

      Löschen
  2. Hallo Sheena,
    danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog! :)
    Ja, das klingt auf jeden Fall praktisch. Und dauert ja auch viel weniger lange morgens. Das ist wohl der Hauptgrund dafür, dass ich es jetzt in Zukunft bestimmt öfter mal weglasse, für die Arbeit bzw. reduziere. Ich sehe Make-up einfach als Möglichkeit, die mancher Person eben gefällt, anderer nicht, aber keinesfalls als irgendeine doofe Pflicht. ;)
    Alles Liebe,
    Lucia

    AntwortenLöschen